Kauf auf Rechnung | Schneller Versand | Regionale Qualitätsware | Zertifizierte Forstbaumschule

Japanische Lärche (Larix kaempferi) - HSBaum

Japanische Lärche (Larix kaempferi)


Normaler Preis
1,75 €
Sonderpreis
1,75 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eigenschaften 

Die Japanische Lärche wird von den Botanikern als Larix kaempferi bezeichnet. Es können Wuchshöhen von bis zu 30 Metern und Wuchsbreiten von bis zu 15 Metern erreicht werden. Neben dem aufrechten Wuchs hat Larix kaempferi eine rostbraune bis graue Borke vorzuweisen. 

Bestäubung sowie Nadelwerk 

Larix kaempferi ist monözisch. Es liegen sowohl eine Fremdbestäubung als auch eine Windbestäubung vor. Die nadelförmigen Blätter haben neben einer dreieckigen Blattform einen glatten Blattrand vorzuweisen. Die Zapfen kommen mit einer braunen und grünen Farbgebung daher. 

Bodenbeschaffenheit 

Larix kaempferi bevorzugt einen steinigen bis lehmigen Boden mit einem mäßigen Nährstoffgehalt. Darüber hinaus wird ein feuchter Boden mit einem signifikanten Kalkgehalt präferiert. Mit einem sonnigen Standort macht man der Japanischen Lärche eine ausgesprochene Freude. 

Provenienz 

Der Trivialname weist auf Japan als Herkunftsgebiet hin. Dort erfreut sie sich an einer großen Beliebtheit. Selbst in den Bergen des asiatischen Landes ist die Japanische Lärche anzutreffen. So hat sich Larix kaempferi auf eine Höhe von bis zu 2.900 Metern vorgearbeitet. 

Verwendungsmöglichkeiten 

In ihrer Heimat genießt Larix kaempferi genauso wie hier einen ausgezeichneten Ruf. Insbesondere an Standorten mit einer signifikanten Bodenfeuchte sowie Luftfeuchte macht sie eine ausgezeichnete Figur. Insbesondere in Kombination mit der Europäischen Lärche eignet sich die Japanische Lärche zur Begründung eines Koniferenbestandes mit einer signifikanten ökologischen Wertigkeit. Larix kaempferi kann sogar in Fichtenbeständen mit einer starken Beanspruchung für eine höhere Resilienz sorgen. Darüber hinaus lässt sich die Japanische Lärche auch in Parks mit einer asiatischen Ausrichtung pflanzen. So wird Larix kaempferi in ihrer Heimat äußerst gerne als Bonsai gepflanzt. 

    Ihre Herkunftswünsche tragen sie bitte in das Bemerkungsfeld ein.

     

    Larix kaempferi
    Japanische Laerche

    839 01 Norddeutsches Tiefland
    839 02 übriges Bundesgebiet
    Language
    DE
    Open drop down