Kauf auf Rechnung | Schneller Versand | Regionale Qualitätsware | Zertifizierte Forstbaumschule

Korbweide (Salix viminalis) - HSBaum

Korbweide (Salix viminalis)


Normaler Preis
2,49 €
Sonderpreis
2,49 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Die Korbweide hört auf den botanischen Namen Salix viminalis. Es können Wuchshöhen von 3.10 Metern und Wuchsbreiten von 4.8 Metern erreicht werden. Der Wuchs lässt sich als aufrecht beschreiben. Bei der Korbweide handelt es sich um einen Großstrauch.

Bestäubung und Blattwerk

Salix viminalis ist diözisch. Neben einer Fremdbestäubung ist auch eine Windbestäubung möglich. Die Die wechselständig angeordneten Blätter haben neben einem glatten Blattrand einen einfachen Blattaufbau und eine lanzettartige Blattform. Die grünen Blüten blühen im März und im April.

Bodenbeschaffenheit

Salix viminalis bevorzugt tiefgründige Böden im Einzugsbereich aquatischer Ökosysteme. Der gewählte Boden sollte zudem kalkhaltig und nährstoffreich sein. Bei optimalen Bedingungen stellt sich ein äußerst buschiger Wuchs ein. Auf einem leicht ariden Boden wächst Salix viminalis ebenfalls. Allerdings können die Wuchsergebnisse nicht mit den auf humiden Böden erzielten Resultaten konkurrieren.

Provenienz

Die Korbweide ist mit der Ausnahme von Skandinavien in ganz Europa anzutreffen. Aufgrund von anthropogenen Einflüssen hat Salix viminalis ihren Weg in die Ökosysteme der britischen Insel gefunden. Dort wurden die Zweige der Korbweide zur Herstellung von Körben genutzt. In Nordasien ist die Korbweide ebenfalls zu finden.

Verwendungsmöglichkeiten

Salix viminalis weiß durch die vielfältigen Einsatzzwecke zu überzeugen. So kann die winterharte Korbweide problemlos als Bodenbefestigung dienen. Sie dient Insekten darüber hinaus als Nektar- und Pollenpflanze nimmt somit die Funktion des Insektennährgehölzes ein. Als Exempel sind an dieser Stelle ganze 21 Schmetterlingsarten zu statuieren. Aufgrund ihrer Vorliebe für humide Böden eignet sich Salix viminalis ideal zur Aufwertung aquatischer Ökosysteme. Hierzu zählen insbesondere die Uferbereiche von Flüssen, Teichen und Seen. In derartigen Ökosystemen kann Salix viminalis auch als Uferbefestigung dienen.