Kauf auf Rechnung | Schneller Versand | Regionale Qualitätsware | Zertifizierte Forstbaumschule

Douglasie | Pseudotsuga menz. virid. - HSBaum
Douglasie | Pseudotsuga menz. virid. - HSBaum
Douglasie | Pseudotsuga menz. virid. - HSBaum
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Douglasie | Pseudotsuga menz. virid. - HSBaum
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Douglasie | Pseudotsuga menz. virid. - HSBaum
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Douglasie | Pseudotsuga menz. virid. - HSBaum

Douglasie (Pseudotsuga menziesii viridis)


Normaler Preis
1,85 €
Sonderpreis
1,85 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eigenschaften

Die Douglasie wird auch Douglastanne, Douglasfichte sowie Douglaskiefer genannt. Sie trägt den botanischen Artnamen Pseudotsuga menziesii viridis. Es können Wuchshöhen von bis zu 60 Metern sowie Wuchsbreiten von bis 12 Metern erreicht werden. Der Wuchs lässt sich als kegelförmig und aufrecht beschreiben.

Bestäubung sowie Nadelwerk

Pseudotsuga menziesii viridis ist monözisch. Es liegen sowohl eine Fremdbestäubung als auch eine Windbestäubung vor. Die glattrandigen Nadeln sind einzeln sowie dreiecksförmig angeordnet. Es handelt sich hierbei um ein immergrünes Nadelgehölz.

Bodenbeschaffenheit

Die Douglasie bevorzugt einen humusreichen Boden mit einem signifikanten Nährstoffgehalt. Eine frische bis feuchte Bodenvariation wird ebenfalls dankend angenommen. Im Gegensatz zur Fichte kann die Douglasie dank ihres hochwertigen Wurzelsystems auch Wasser und Nährstoffe aus tieferen Bodenschichten erschließen.

Provenienz

Pseudotsuga menziesii viridis kommt ursprünglich aus Nordamerika. Dort ist sie oftmals in höheren Lagen anzutreffen. Seit dem 20. Jahrhundert wird sie allerdings auch hierzulande aus forstwirtschaftlichen Gründen angebaut und ist somit inzwischen ein fester Bestandteil von forstlich genutzten Waldökosystemen geworden.

Verwendungsmöglichkeiten

Wie bereits erwähnt haben die zahlreichen Vorzüge der Douglasie Experten aus der Forstwirtschaft überzeugt. Wir raten Ihnen allerdings zur Pflanzung eines Mischwaldes. Denn die Douglasie wird von der Gallmücke bedroht. Reinbestände von Pseudotsuga menziesii viridis stellen eine ungewollte interspezifische Konkurrenz zu heimischen Baumarten dar. Deswegen sollte man auch hier das baumartenspezifische Risiko durch die Begründung qualitativ hochwertiger Waldökosysteme senken. So kann man problemlos von der guten Holzqualität profitieren. Denn das Holz der Douglasie erfreut sich bei Tischlern sowie in der Möbelindustrie an einer großen Beliebtheit.

Sie möchten ganzjährig pflanzen? Hier gelangen Sie zu unseren Containerpflanzen: Douglasie im Topf.

    Ihre Herkunftswünsche tragen sie bitte in das Bemerkungsfeld ein.

     

    Pseudotsuga menziesii
    Douglasie

    853 01 Nordwestdeutsches Tiefland
    mit Schleswig-Holstein
    853 02 Nordostdeutsches Tiefland
    außer Schleswig-Holstein
    853 03 Mittel- und Ostdeutsches
    Tief- und Hügelland
    853 04 West- und Süddeutsches Hügel- und Bergland sowie
    Alpen, kolline Stufe
    853 05 West- und Süddeutsches
    Hügel- und Bergland sowie
    Alpen, montane Stufe
    853 06 Südostdeutsches Hügel-
    und Bergland

    Customer Reviews

    Based on 10 reviews
    80%
    (8)
    10%
    (1)
    10%
    (1)
    0%
    (0)
    0%
    (0)
    J
    J.O.
    jörg ostermann

    hat alles gut geklappt

    J
    J.S.
    Superschnelle Lieferung

    Die Lieferung war superschnell, soweit wir das beurteilen können, ist die Ware tadellos!! Gerne wieder!

    D
    D.
    Alles bestens!

    Danke für die schönen Bäumchen! Hat alles gut funktioniert! Bin sehr zufrieden. Die Wurzeln waren feucht verpackt. Jetzt müssen sie nur noch wachsen.

    S
    S.Z.
    Lieferung von 40 Stck. Douglasie

    Ware ist nach 4 Tagen recht ausgetrocknet angekommen.
    Hoffe, dass nach reichlich Wässern alle Pflanzen angehen.
    Vom Grundsatz erstmal gutes Pflanzmaterial.
    Danke!!!

    B
    B.S.

    Douglasie (Pseudotsuga menziesii viridis)