Kauf auf Rechnung | Schneller Versand | Regionale Qualitätsware | Zertifizierte Forstbaumschule

Fächerblattbaum (Ginkgo Biloba) - HSBaum

Fächerblattbaum (Ginkgo Biloba)


Normaler Preis
2,99 €
Sonderpreis
2,99 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Steckbrief
Boden Kiesig bis tonig
Nährstoff Mäßig bis hoch
Frosthärte -28°C
Klimaresistenz
Hoch

Eigenschaften

Der Fächerblattbaum wird auch als Ginkgo sowie als Ginko bezeichnet. Die Botaniker sprechen gerne von Ginkgo biloba. Es können Wuchshöhen von bis zu 40 Metern und Wuchsbreiten von bis zu 15 Metern erreicht werden. Der Wuchs lässt sich als aufrecht beschreiben.

Bestäubung und Blattwerk

Ginkgo biloba ist diözisch. Es liegen sowohl eine Fremdbestäubung als auch eine Windbestäubung vor. Die wechselständig angeordneten Blätter haben neben einem gelappten Blattrand einen einfachen Blattaufbau vorzuweisen. Es handelt sich hierbei um ein sommergrünes Laubgehölz.

Bodenbeschaffenheit

Ginkgo biloba bevorzugt kiesige bis tonige Böden mit einem hohen Humusgehalt. Es werden sowohl mäßig nährstoffreiche als auch nährstoffreiche Bodenvariationen akzeptiert. Kalkhaltige Böden werden ebenfalls anstandslos toleriert.

Provenienz

Ginkgo biloba stammt aus dem Südwesten Chinas und lässt sich als lebendes Fossil einstufen. Dort sind natürliche Vorkommen vorzufinden. Inzwischen hat der Fächerblattbaum in vielen anderen Ländern Freunde gefunden. Deswegen wir er beispielsweise auch in den Vereinigten Staaten von Amerika angepflanzt.

Klimatische und ökologische Wertigkeit

Ginkgo biloba kommt auch mit kiesigen und tonigen Bodenvariationen zurecht. Ein mäßiger Nährstoffgehalt bereitet dem Fächerblattbaum keinerlei Probleme. Die hohe Frosthärte von -28 Grad lässt sich ebenfalls als Argument für Ginkgo biloba nennen. Ginkgo biloba eignet sich ganz hervorragend zur Erhöhung der Artenvielfalt in Waldökosystemen. Die ökologische und klimatische Wertigkeit lassen sich dementsprechend als hoch einstufen.

Verwendungsmöglichkeiten

Ginkgo biloba kann mit seinen vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten überzeugen. Aus der Medizin ist der Fächerblattbaum kaum wegzudenken. Im asiatischen Raum werden die Früchte einer kulinarischen Verwendung zugeführt. Dort wird das Holz von Ginkgo biloba aufgrund seiner starken Belastbarkeit gerne für den Bau von Häusern und Tempeln verwendet.

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
G
Günther Unterreiner

Schnelle und unkomplizierte Lieferung, und schöne Pflanzen!