Kauf auf Rechnung | Schneller Versand | Regionale Qualitätsware | Zertifizierte Forstbaumschule

Feldahorn (Acer campestre) - HSBaum

Feldahorn (Acer campestre)


Normaler Preis
3,25 €
Sonderpreis
3,25 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Steckbrief
Boden Kiesig bis tonig
Nährstoff Mäßig
Frosthärte -24°C

 

Eigenschaften

Der Feldahorn wird auch als Maßholder bezeichnet. Der botanische Artname lautet Acer campestre. Der Feldahorn gehört zur Familie der Seifenbaumgewächse. Es können Wuchshöhen von bis zu 20 Metern und Wuchsbreiten von bis zu einem Meter erreicht werden.

Bestäubung und Blattwerk

Acer campestre ist monözisch. Es liegen sowohl eine Tierbestäubung als auch eine Fremdbestäubung vor. Neben einem einfachen Blattaufbau haben die Blätter eine gegenständige Blattanordnung und einen einfachen Blattaufbau vorzuweisen. Hierbei handelt es sich um ein sommergrünes Laubgehölz.

Bodenbeschaffenheit

Acer campestre freut sich über einen humusreichen Boden mit einem mäßigen Nährstoffgehalt. Kiesige Bodenvariationen werden ebenfalls dankend angenommen. Mit einem sonnigen Standort bereitet man dem Feldahorn eine ausgesprochene Freude.

Provenienz

Acer campestre hat ein besonders weitreichendes Verbreitungsgebiet vorzuweisen. Der Feldahorn ist von Mitteleuropa bis nach Westasien nahezu überall anzutreffen. In den nördlichen Alpen hat er sich auf eine Höhe von bis zu 800 Metern vorgearbeitet.

Verwendungsmöglichkeiten

Eine Pflanzung von Acer campestre ist aufgrund seiner geringen Verbreitung durchaus zu empfehlen. So kann der Feldahorn einen Beitrag zur Erhöhung der Biodiversität leisten. Aufgrund seiner vergleichsweise kompakten Wuchshöhe eignet er sich ganz hervorragend zur Pflanzung als schönes Solitärgehölz in Gärten und Parks. Dort macht er eine ausgezeichnete Figur. Darüber hinaus leistet Acer campestre mit seiner Fähigkeit zur Kompensation von Schadstoffdepositionen einen relevanten Beitrag zur Emissionsreduktion.