Kauf auf Rechnung | Schneller Versand | Regionale Qualitätsware | Zertifizierte Forstbaumschule


Kornellkirsche (Cornus mas) - HSBaum
Kornellkirsche (Cornus mas) - HSBaum

Kornelkirsche (Cornus mas)

€ Normaler Preis €2,49 Angebot



Versandkosten einheitliche 7,90 € ab 1000€ versandkostenfrei!

Eigenschaften

Die Kornelkirsche wird auch Herlitze, Hirlnuss oder gelber Hartriegel genannt. Sie hört auf den botanischen Artnamen Cornus mas. Sie erreicht Wuchshöhen und Wuchsbreiten von 6-8 Metern. Sie wächst aufrecht und zudem ausladend. Die Hirlnuss bildet eine abblätternde und schuppige Borke aus. Sie bietet vor allem Vögeln und Insekten eine reiche Nahrungsquelle und sichere Nistplätze. Die Kornelkirsche ist ein sehr robustes Wildgehölz, das sich wunderbar auch als Pioniergehölz eignet. Es werden auch schattigere Standorte gut vertragen.

Bestäubung und Blattwerk

Cornus mas ist monözisch. Die Bestäubung erfolgt durch Insekten. Das Blatt der Kornelkirsche ist eiförmig und zugespitzt. Es kommt im Sommer mit einer grünen Färbung daher. Im Herbst nimmt das Laub eine gelbliche bzw. rotorangene Färbung an. Ihre kleinen, gelben Blüten öffnet die Kornelkirsche im späten Februar und im frühen März.

Bodenbeschaffenheit

Die Kornelkirsche erfreut sich an trockenen und kalkhaltigen Hängen. An derartigen Standorten ist Cornus mas nicht der Konkurrenz durch höher gewachsene Bäume ausgesetzt. Standorte mit Staunässe sollten jedoch dringlichst gemieden werden. Ein nährstoffreicher und durchlässiger Boden wird von der Kornelkirsche ebenfalls bevorzugt. Sie wächst in lichten Wäldern, an Waldrändern sowie in Auwäldern außerhalb des Überschwemmungsbereiches.

Provenienz

Cornus mas ist insbesondere in den südlicheren Gefilden Europas anzutreffen. Das liegt an den entsprechenden klimatischen Bedingungen. Auch in kleinasiatischen Raum ist sie anzutreffen. Auf der Höhe von Südbelgien und Luxemburg läuft zudem eine Verbreitungsgrenze. Nördlich dieser Linie ist die Kornelkirsche in der Regel nicht anzutreffen. Insbesondere im westlichen sowie südwestlichen Bundesgebiet kommen wilde Bestände vor.

Verwendungsmöglichkeiten

Die Früchte der Kornelkirsche sind für den Verzehr durch den Menschen geeignet. Auch eine Verwendung als Heilmittel, Wein sowie als Likör ist denkbar.

Kundenbewertungen

Beruht auf 1 Bewertung Schreiben Sie eine Bewertung.