Schwarzerle (Alnus glutinosa) Roterle

Schwarzerle (Alnus glutinosa) Roterle

Normaler Preis 2,19 Angebot



Der Versand ihrer Bestellung erfolgt sofort.

Schwarz Erlen werden zur Verhinderung von Wassererosionen gepflanzt, für die Befestigung von Bach und Flussufern. Das Holz wird im Wasserbau eingesetzt sowie als Massivholz für Kunst- und Möbeltischlerei als Wirtschaftsbaumart ist die Erle eher eine Randerscheinung. 2003 zum Baum des Jahres bestimmt.

Standort

Die Schwarz-Erle ist ein Lichtbaum, er verträgt Sonne bis lichten schatten. Baum sehr anspruchlos macht. Die Schwarz-Erle wachsen auf nassen und häufig überfluteten Standorten.

Eigenschaften

  • Höhe : 30 m Höhe
  • Krone: Krone meistens pyramidal
  • Stamm: Durchmesser bis 1m
  • Wurzel: Tiefreichende Herzwurzel
  • Blüte/Früchte: Die Erle ist einhäusig, männliche Blütenstände sind 5-10 lange Kätzchen, weibliche Kätzchen sind ca.5mm an 2-3mm langen Stielen. Fruchtstände erst grün später braun.
  • Blätter/Nadeln
  • Blätter ca.5-9 cm lang, 5-7 cm breit. Verkehrt-eiförmig bis rundlich. Die Blätter werden im Herbst grün abgeworfen.

Für Herkunftsanfragen verwenden sie bitte unser Kontakformular. 

Alnus glutinosa
Roterle

802 01 Nordwestdeutsches Tiefland
802 02 Nordostdeutsches Tiefland
802 03 Mittel- und Ostdeutsches
Tief- und Hügelland
802 04 Westdeutsches Bergland
802 05 Oberrheingraben
802 06 Südostdeutsches Hügel-
und Bergland
802 07 Süddeutsches Hügel-
und Bergland
802 08 Alpen und Alpenvorland