Kauf auf Rechnung | Schneller Versand | Regionale Qualitätsware | Zertifizierte Forstbaumschule

Vogelkirsche (Prunus avium) - HSBaum
Vogelkirsche (Prunus avium) - HSBaum
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vogelkirsche (Prunus avium) - HSBaum
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Vogelkirsche (Prunus avium) - HSBaum

Vogelkirsche (Prunus avium)


Normaler Preis
2,99 €
Sonderpreis
2,99 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Steckbrief
Boden Kalkhaltig und feucht
Nährstoff Hoch
Frosthärte -32°C
Klimaresistenz
Mittel

Eigenschaften 

Die Vogelkirsche wird von den Botanikern als Prunus avium bezeichnet. Es können Wuchshöhen von bis zu 25 Metern erreicht werden. Der Wuchs lässt sich als aufrecht beschreiben. 

Bestäubung und Blattwerk 

Prunus avium ist monözisch. Es liegen sowohl eine Tierbestäubung als auch eine Fremdbestäubung vor. Die wechselständig angeordneten Blätter haben neben einem einfachen Blattaufbau einen gesägten Blattrand vorzuweisen. Es handelt sich hierbei um ein sommergrünes Laubgehölz. 

Bodenbeschaffenheit 

Prunus avium bevorzugt einen nährstoffreichen Boden mit einem hohen Humusgehalt. Ein signifikanter Kalkgehalt wird ebenfalls dankend angenommen. Mit einer humiden Bodenvariation bereitet man der Vogelkirsche eine große Freude. 

Provenienz 

Prunus avium stammt vom europäischen Kontinent sowie aus Kleinasien. Dort wächst die Vogelkirsche oftmals in Mischwäldern. Allerdings stellt die Bildung artenreiner Bestände für Prunus avium keine wirklich große Herausforderung dar. 

Klimatische und ökologische Wertigkeit

Prunus avium toleriert kalkhaltige Bodenvariationen. Allerdings wird ein hoher Nährstoffgehalt benötigt. Als Argument für Prunus avium lässt sich die sehr hohe Frosthärte von -32 Grad anführen. Die Einsatzmöglichkeiten als Vogelnährgehölz und Insektennährgehölz sprechen ebenfalls für Prunus avium. Dementsprechend lassen sich die ökologische und klimatische Wertigkeit als mittelprächtig einstufen.

Verwendungsmöglichkeiten 

Prunus avium ist vielseitig einsetzbar. So kann die Vogelkirsche idealerweise als Windschutz sowie zur Straßenbegrünung eingesetzt werden. Als Vogelnährgehölz eignet sich Prunus avium ganz hervorragend zur Aufwertung von bestehenden Waldökosystemen. Hier bietet sich eine Kombination mit Eiche, Ahorn, Buche und Erle an. Bei Fragen rund um die Zusammenstellung Ihres Waldökosystems sind wir gerne für Sie da. 

Topf bzw. Containerpflanzen für die Pflanzung im Sommer finden sie hier: Vogelkirsche im Weichwandcontainer.

Für Herkunftsanfragen nutzen sie bitte unser Kontaktformular.

 

Prunus avium
Wildkirsche

814 01 Norddeutsches Tiefland
814 02 Mittel- und Ostdeutsches
Tief- und Hügelland
814 03 Südostdeutsches Hügel-
und Bergland
814 04 West- und Süddeutsches
Bergland sowie Alpen und
Alpenvorland

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
E
Eckehard Hanke
Baumkauf

Sehr gute Qualität, sehr schnelle Lieferung, sehr gute und freundliche Kommunikation

A
Andreas Scholz
Toller Service mit Osterüberraschung

Vielen Dank für eure tolle Komunikation, selbst bei einer kleinst privat Bestellung
und ich habe mich sehr über die Zugabe gefreut
Habt eine sonnige Zeit mit viel Niederschlag;o)
LG Andreas